1.-3. Oktober 2016 // fraubischoff: "Wesen" - Malereien, Collagen, Linoldrucke

 

 

fraubischoff: "Wesen"

Malereien, Collagen, Linoldrucke

 

1. bis 3. Oktober 2016 | iRRland | Bergmannstr. 8

 

 
Materialien sind das Instrument in fraubischoffs Suche. Das Schnittmesser entdeckt die Linie in der Druckplatte, der Farbauftrag lässt Tiefen und Höhen entstehen, Erinnerungs- und Fundstücke finden ihren Platz.
 
(Ab)druck, Collage und Schichtung offenbaren Wesen zwischen den Kontrasten. Auf der Suche nach dem Wesentlichen gibt jedes Einzelne von ihnen ein Stück Antwort auf die Frage nach dem echten Du. Und sie laden auf Papier und Leinwand zur Begegnung ein.
 
fraubischoff ist Grafik-Designerin, Kunsttherapeutin und Künstlerin. Aufgewachsen in München lebt sie seit 2003 in Berlin. Neben der bildenden Kunst beschäftigt sie, mit BRAND - Verein für theatrale Feldforschung, die Suche nach zeitgemäßen performativen Ausdrucksformen.

 

 

 

 

Samstag 1. Oktober 2016 | 19 Uhr |  Vernissage, Lesung

Vernissage mit Lesung von aus Berlin mitgebrachten Texten aus Berlin u.a. von atze wahnsinn, Wiebke Hensle, Thomas Blum und Thomas Schütt.
 

Sonntag 2. Oktober 2016 | 15 Uhr| Performance Verbindungsbilder

In ihrem Projekt Verbindungsbilder entstehen seit Oktober 2015 Werke mit Freund*innen und anderen Künstler*innen. Der bildnerische Dialog findet zumeist per Post und über größere Entfernung statt. Wechselseitige Bearbeitung lassen das Werk wachsen bis es gemeinsam für fertig erklärt wird.

Am 2. Oktober wird diese Idee in einer Simultanproduktion umgesetzt, bei der fraubischoff Interessierte zur gemeinsamen Herstellung von Verbindungsbildern einlädt.

 

Montag 3. Oktober 2016 | 18 Uhr | Finissage, Kurzfilm

Finissage mit Kurzfilm "Lost in LA" (2003), Regie: Arnd Möller, Kamera: Marcel Seehuber mit Dave Wilcox, Niels Klaunik, Barbara Wichmann, Dominik Burki und Christiane Bischoff.
 
 
 
iRRland, Bergmannstraße 8, München

 

 

www.fraubischoff.de

 

Zurück